Skip navigation

…, welcher eigentlich türkis ist, wurde gestern besucht. nicht aber nur von unsereins, nein, viele menschen und auch hunde machten sich auf den weg zu diesem wirklich beeindruckenden gewässer!

sicherlich ließ man auch am wasser einige – geeignete – steine tanzen, sofern man flach gewachsene exemplare fand.

am heimweg fand man dann noch ein zweites gewässer, an dem man kurz pausierte.

feine nebelschwaden ließen sich knapp über der wasseroberfläche erblicken – nicht allerdings nur vom zigarettenrauch.

viel wasser, wenig essen – dieser tag war dennoch ein guter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.